Mein Beitrag zum Developers Shame Day

Mein Beitrag zum Developers Shame Day am 03.11.2010:

Oh, wie ich mich schäme, der Code ist von Oktober 2002, stammt aus einem Teil, der für ein Onlinerollenspiel vorgesehen war (damals gab es das Wort Browserspiel noch gar nicht – trotzdem wollte ich sowas bauen; leider war das Projekt damals viel zu groß für mich).

Im Großen und Ganzen habe ich allerdings grade dadurch, dass ich diesen Code geschrieben habe, davon genervt war, wieviel „Arbeit“ das immer wiederkehrende Tippen von < und > überdrüssig war und hiermit erste, zarte Schrittchen im Bereich PHP und Klassen getätigt habe überhaupt erst näher zu OOP in PHP 3+4 und Verwendung von Template Engines (direkt im Anschluss war es FastTemplate, kurz dannach Smarty … bis heute) … soviel zum Thema „sich weiterentwickeln durch schlechten Code“!

Hab sowas mal bei thedailywtf gesehen, hatte es aber in dem Moment doch schon zu sehr verdrängt, als dass da was geklingelt hätte.


class pageproducer
{
function getDoctypeInfo()
{
return "\n\n";
}

function getStartingTag($tagname)
{
return "<".$tagname.">\n";
}

function getEndingTag($tagname)
{
return "\n";
}

function getMetaTagEquiv($name,$content)
{
return "";
}

function getTitle($name)
{
return "".$name."";
}

function getCSS($cssurl)
{
return "";
}

function getHeader()
{
$header = $this->getMetaTagName( "keywords", "") . "\n";
$header .= $this->getMetaTagName( "description", "") . "\n";
$header .= $this->getMetaTagName( "robots", "") . "\n";
$header .= $this->getMetaTagName( "revisit-after", "") . "\n";
$header .= $this->getMetaTagEquiv( "Content-Type", "text/html; charset=iso-8859-1") . "\n";
$header .= $this->getMetaTagEquiv( "expires", "0") . "\n";
$header .= $this->getTitle(HEAD_NAME) . "\n";
$header .= $this->getCSS("rpg.css") . "\n";
return $header;
}

function getHeadSection()
{
$head = $this->getStartingTag("head");
$head .= $this->getHeader();
$head .= $this->getEndingTag("head");
return $head;
}


}

Ich persönlich finde das Konstrukt wirklich schlimm und oberpeinlich; ich komme also heute mit Papiertüte über dem Kopf zur Arbeit 😉 Aber was soll’s, mittlerweile sieht mein Code nicht mehr so aus; mittlerweile übergebe ich das Charset als Parameter #muhaha 😉

Mal ernsthaft: Ich finde die Idee des Ganzen „Developers Shame Day“ sehr gut. Gut für Newbies, dass auch wir „Pros“ mal „Newbies“ und „Script-Kiddies“ waren; gut für uns „Pros“, um unsere eigenen Wurzeln zu reflektieren und nicht zu vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.