jQuery und der HTML-Head Bereich

Habe grade etwas länger zur Lösung dieses Problems verpulvert und möchte damit allen helfen, die ähnliche Probleme haben.

Ziel war es, über eine Suchfunktion mittels AJAX und jQuery ein neues Tab zu öffnen und dort die Suchinfos darzustellen und zwar ebenso, wie schon bereits vorher angezeigte “festen” Infos dargestellt wurden. Dazu gehörte auch, dass ein Klick auf eine Zeile einen jQuery-Dialog öffnet und dort mehr Informationen angezeigt werden.

Nun, die “normalen” Informationen mit dem jQuery-Dialog anzuzeigen war kein Problem, das Problem entstand, als ein neues jQuery-Tab hinzukam, dass die Ergebnisse der Suche als GET-Request darstellte (jQuery-Tab mit URL als Referenz).

Nach der Durchführung einer Suche funktionierte keine jQuery-Funktion mehr, also öffnete sich kein Info-Fenster.

Nun, ich mache es kurz: Die Lösung ist nun, dass in der Antwort des Requests nicht nur die Daten mit Layout enthalten waren, sondern eine komplette HTML-Seite und diese auch inklusive Bereich. Und dort war wiederrum ein Verweis auf jQuery enthalten; allerdings ohne die Datei, die die ganze jQuery-Logik für diese Seite beinhaltet.

jQuery lädt also neu und “kennt” dannach die Logik für die aktuelle Seite nicht mehr; ergo: Keinerlei Funktion mehr auf der Seite.

Evtl. sollte jQuery hier nachbessern und die im Speicher befindlichen Scripte nicht “vergessen”, wenn es sich selbst neu lädt. Am besten, es läßt sich gar nicht mittels eines neuen Aufrufes von neu laden, denn das störte an dieser Stelle das Vorwärtskommen doch enorm.

So, ich hoffe, ich konnte irgendeinem von euch helfen, so daß ihr nicht allzulange braucht, um eure Problem zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.