Google aktualisiert Chrome auf Version 3

Ab und zu benutze ich Google´s Chrome Browser. Ich finde diesen Browser recht gut, vor allem schnell. Leider fehlt mir – um komplett zu wechseln – die möglichkeit, Add-On´s zu installieren. Ich brauche, berufsbedingt, solche Sachen wie Firebug und co., um vernünftig und effektiv arbeiten zu können. Gut, bei Chrome heißen die Add-On´s Extensions und kommen irgendwann mit Version 3.

Nun, gestern meine Überraschung. Ich starte Chrome, alles okay. Ich surfe etwas, mache Chrome kurz dannach wieder aus. Surfe noch was mit Firefox, mache dann Chrome wieder an und siehe da: Die Seite “Neuer Tab” sieht schon ganz anders aus. Ein Blick in die Info und siehe da: Chrome Version 3.0.195.21. Cool, die Version 3 ist aus dem Beta und mittlerweile stable, sehr schön.

Kleiner Test mit den Extensions, aber: Funktioniert immer noch nicht, weil deaktiviert. Gut, warte ich noch eine Weile, aber Firefox lebt mittlerweile echt gefährlich.

Ein wenig hoffe ich auch darauf, dass Mozilla sowas wie Memory Management und schnelleres Startverhalten noch in eines der nächsten Releases hinbekommt. Firefox ist toll zum arbeiten, Chrome sehr gut zum surfen auf JavaScript-lastigen Seiten – zum Beispiel in Browsergames.

Schauen wir mal, was die Zukunft bringt.

Kleiner Randbeitrag: SR Ware´s Iron Browser – Chrome ohne Google sozusagen – ist ebenfalls in Version 3.0.197.0 erschienen. Beim Iron sind aber die Extension aktiviert. Leider funktioniert schon das Google eigene GMail-Checker nicht richtig, auch an dieser Baustelle (Iron Browser) muss ich also noch was warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.