Windows Live und Thunderbird

Windows Live und Thunderbird, das hieß lange Zeit „entweder…oder“, aber nie „zusammen“. Bisher zumindest. Microsoft spendiert den Windows Live Mailkonten IMAP, einfach so, ohne „große“ Ankündigung, ohne viel Tamtam … fast hätte ich es überlesen.

Bisher unterstützte Microsoft bei den Windows Live Mailadressen nur EAS (Exchange Active Sync), was – zugegeben – wirklich schneller sein kann (und oft ist) wie das doch recht betagte IMAP. Andererseits ist EAS nicht sehr verbreitet. Zwar beherrscht jedes aktuelle Smartphone EAS mitlerweile (und mein altes Samsung Bada schon länger), schaut man sich allerdings die Desktop-Mail-Clients an sieht es oft Mau aus. Windows Live Mail ist da die erste Wahl, wenn man nicht Outlook (das richtige Outlook, nicht Express) selbst besitzt. Und lange war auch gezwungen, damit zu leben.

Nun funktioniert IMAP bei Windows Live Konten und ich zeige dir nun, wie du Thunderbird einstellt, damit die Mails syncronisiert werden und du auch an deine Termine in Thunderbird (mit Lightning) kommst.

Ich benutzte Thunderbird, du kannst, IMAP sei dank, auch irgendeinen Mailclient benutzen, der dir zusagt.

Windows Live in Thunderbird:

  1. Thunderbird installieren
  2. Lightning installieren (AddOn)
  3. Neues Konto anlegen
  4. Name, E-Mail-Adresse und Passwort solltest du ja kennen
  5. Nun NICHT die POP Variante blind übernehmen, sondern auf „manuell bearbeiten“ klicken (ganz unten als Button)
  6. Posteingang-Server auf IMAP wechseln
  7. Server-Adresse auf „imap-mail.outlook.com“ einstellen, Port 993, Sicherheit „SSL/TLS“, Auth „Passwort, normal“
  8. Postausgang-Server auf „smtp-mail.outlook.com“ einstellen, Port 587 (oder 25, wenn 587 geblockt ist), Sicherheit „STARTTLS“, Auth „Passwort, normal“
  9. Fertig

Für den Kalender machst du folgendes:

  1. In die Onlineversion deines Kalenders gehen
  2. In outlook.com einloggen
  3. oben links auf den Kalender wechseln
  4. Oben den Button „Teilen“ anklicken
  5. gewünschten Kalender wählen
  6. „Link abrufen“
  7. „Erstellen“
  8. Den Link bei „In andere Kalenderanwendungen importieren (ICS)“ kopieren
  9. In Thunderbird „Datei“ -> „Neu“ -> „Kalender“
  10. „Im Netzwerk“
  11. Bei „Adresse“ den Link reinkopieren -> „Weiter“
  12. Fertig

Viel Spaß mit Windows Live, IMAP und einem Mailclienten deiner Wahl.

 

6 Gedanken zu „Windows Live und Thunderbird

  1. Luke

    Ich meine die Möglichkeit zum Import eines ICS Kalenders gab’s schon lange. Nur Schreibrechte dafür gibt es doch nach wie vor nicht, wenn ich das grade richtig sehe, oder?

    Antworten
    1. Sascha Presnac Beitragsautor

      Siehst du leider richtig, die „Live“ Kalender können nur „schreibgeschützt“ gelesen werden. Liegt wahrscheinlich daran, dass du ja von Live-Seite aus „nur“ exportierst, da scheint ein Write-Lock drauf zu sein. Irgendwann wird auch diese Hürde fallen, und so lange tippe ich die Termine via Windows Phone ein 😀

      Antworten
  2. odolmann

    Klappt mit dieser Anleitung auch der Adressbuchabgleich, d.h. Kontake, die ich auf WP8 oder bei live.com pflege, erscheinen ebenso in Thunderbird? Das wäre mir fast noch wichtiger als Mails…

    Antworten
      1. odolmann

        Danke für die Antwort. Das ist natürlich schade zu hören, denn ich möchte nun nicht wirklich von TB weg zu Windows Live Mail wechseln da ich 4 Mailadresse seit Jahren damit nutze. Andererseits habe ich eben den vermutlich aktuelleren Satz Kontakte auf dem WP8-Handy. Hach….ist das alles verzwickt. 🙁

        Antworten

Schreibe einen Kommentar zu odolmann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.