webEdition kann nicht gestartet werden. session.save_path = “

Aufruf des webEdition Login Fentsers und … *boom* Eine Fehlermeldung, aber was für eine:

WebEdition kann nicht gestartet werden: 0 – Die Variable session.save_path zeigt auf “. Dieses Verzeichnis gibt es nicht auf Ihrem Server!

*puh* Kramwühlsuch, warum, wieso, weshalb, ich hab doch nix verändert…*kopfkratz*

Nach langer Suche kontaktiere ich den Support meines Hosters, der löst das Problem in Sekunden:

In der Datei „/webEdition/we/include/conf/we_conf.inc.php“ muss ein Eintrag geändert werden, von

// Domain or IP address of the database server
define("DB_HOST","localhost");

auf diesen Wert

// Domain or IP address of the database server
define("DB_HOST","127.0.0.1:3306");

Aussage des Support-Mitarbeiters zu meiner Frage „Warum funktioniert das nicht mir localhost?“

Der Zugriff auf localhost ist aus Sicherheitsgründen deaktiviert!

Schön und gut, aber warum sagt die Fehlermeldung was über session.save_path?

Ganz einfach: webEdition versucht auf die Datenbank zuzugreifen, aufgrund der Blockade von localhost scheitert diese Verbindung. Allerdings gibt es dazu keine Rückmeldung, webEdition macht einfach weiter und liest die Konfigurationsdaten aus (zumindest versucht webEdition, dass zu machen). Unter diesen vielen Konf.-Daten ist auch die session.save_path, diese wird mit “ initialisiert. Da nun der Zugriff fehlschlägt, bleibt der Wert “ erhalten und nun prüft webEdition irgendwann, ob das Verzeichnis für die Sessions überhaupt vorhanden ist. Da dies nicht der Fall ist kommt o.a. Fehlermeldung – die natürlich völlig falsch ist.

Also, liebe webEdition-Leute: Bitte das ganze mal überprüfen, denn mit _dieser_ Meldung konnte ich nix anfangen. Ein Hinweis von wegen „Konnte die DB nicht öffnen, Fehlercode xyz“ wäre da um Längen besser gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.