Homepage für andere sperren

Während man eine Webseite erstellt oder bearbeitet, möchte man natürlich nicht, dass andere einen “Zwischenstand” sehen und man sperrt die Domain. Oder man möchte einfach allein auf seiner Homepage rumsurfen … warum auch immer.

Zuerst braucht Mensch seine IP, dazu gibt es genug AddOns oder Webseiten, auf denen Mensch das rausbekommt.

Dannach braucht es noch zwei Zeilen in der .htaccess; RewriteEngine sollte “on” sein.

RewriteCond %{REMOTE_ADDR} !^IPADRESSE$
RewriteRule ^(.*)$ URL_ZUR_UMLEITUNG [NC,QSA,L,R=302]

Wichtig ist das ! vor der PrüfungsIP-Adresse in der RewriteCond Zeile.

Somit sehen alle anderen Besucher die URL die bei der RULE eingegeben wird, Mensch selbst sieht aber die “normalen” Inhalte.

Kleines Beispiel (Domain ist my-example-web.com)

RewriteCond %{REMOTE_ADDR} !^78.201.9.12$
RewriteRule ^(.*)$ http://example.com [NC,QSA,L,R=302]

Hier greifen alle User auf example.com zu, nur der User von der IP 78.201.9.12 (sollte die eigene sein) greift auf die “echten” Inhalte der Seite zu.

Referenz: Doku zu RewriteCond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.