Dynamische Daten mit jQuery in eine Textarea schreiben

Beim Versuch, dynamisch nachgeladene Daten in eine Textarea schreiben zu wollen, bin ich auf eine besonderheit der textarea hereingefallen.
Normal funkioniert es ja mit z.B. einem so

$(’span#meinspan‘).html(meinedaten);

Alternativ natürlich auch mit .text.

Okay, nun wollte ich Daten in eine Textarea schreiben:

$(‚textarea#meineta‘).html(meinedaten);

Aber die TA blieb leer. Firebug zeigt zwar an, dass der Inhalt von ‚meinedaten‘ korrekt platziert ist, er wird aber nicht angezeigt. Nanu?

Dann komme ich doch drauf: Die TA wird als Formularfeld behandelt, und alle Formfelder werden nicht mit .html sondern mit .val gesetzt, also so

$(‚textarea#meineta‘).val(meinedaten);

Nun zeigt der Browser alles korrekt an.

Ich habe zwar schon vorher Form-Felder mit val gefüllt, kam aber in bezug auf die TA nicht auf diese Lösung,da ja in einem die Werte in value=““ bereichen stehen, in der TA aber zwischen dem öffnenden und dem schließenden Tag, also käme dort ja das .html richtig.
Naja, Spezialfall eben, merkt es euch und nicht in diese Falle laufen 😉

Ein Gedanke zu „Dynamische Daten mit jQuery in eine Textarea schreiben

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.